Aktuelles

Juli 2019

Bayerische Landesstiftung bewilligt Zuschüsse für Denkmalsanierungen in Höhe von über 300.000 Euro

                                                                                      11. Juli 2019

München/Bamberg.
Die Bayerische Landesstiftung unterstützt wieder Bauprojekte in der Region. Ich freue mich zusammen mit Staatsministerin Melanie Huml, MdL, dass 308.550 Euro in Stadt und Landkreis Bamberg fließen. Zuschüsse erhalten neun Denkmalsanierungsmaßnahmen in Bamberg, Baunach, Bischberg, Frensdorf, Scheßlitz, Unteroberndorf und Zapfendorf.

„DEMOKRATIE LEBEN“ an der Realschule Hirschaid

Die Klasse 9f der Realschule Hirschaid nutzte "Demokratie leben" in den letzten zwei Wochen, um die Themen Psychische Gesundheit, Sucht, Legalisierung von Cannabis und Ernährung vorzubereiten, um dies auf dem Podium mit MdL Dremel zu diskutieren.

Mehr als 1,4 Mio Euro für mehr Verkehrssicherheit

Der Landtagsabgeordnete Holger Dremel freut sich, dass der Freistaat Bayern mehr als 1,4 Millionen Euro für mehr Verkehrssicherheit und in einen neuen Radweg zwischen Buttenheim und Dreuschendorf investiert.

Juni 2019

Fast 3,2 Mio Euro für das Bürgerhaus in Melkendorf

Der Innovationspakt „Soziale Integration im Quartier“ 2019 ist aufgestellt. In diesem Jahr stehen rund 34 Millionen Euro für 38 Städte und Gemeinden in Bayern zur Verfügung.

MdL Walter Nussel kommt nach Memmelsdorf

Auf Einladung von MdL Holger Dremel, MdB Emmi Zeulner und Staatsministerin Melanie Huml kommt der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für Bürokratieabbau, Walter Nussel, MdL, am Montag, 22. Juli 2019 um 19 Uhr in die Vereinsgaststätte des SV Memmelsdorf, in der Bamberger Straße 3 .

 

Über 2 Mio Euro für die Städtebauförderung für den Landkreis Bamberg

Das Bayerische Städtebauförderprogramm 2019 ist aufgestellt. In diesem Jahr stehen mit rund 209 Millionen Euro für die Städte und Gemeinden des Freistaats Bayern so viele Mittel wie nie zuvor zu Verfügung. „Für den Landkreis Bamberg bedeutet das, das zehn Gemeinden mit 2 010 000 Euro versorgt werden“, freut sich Landtagsabgeordneter Holger Dremel.