Aktuelles

November 2020

Malwettbewerb: 9-jährige aus dem Landkreis Bamberg gestaltet Weihnachtskarte des Abgeordneten

Die 9-jährige Lina Saffer aus Weichenwasserlos im Landkreis Bamberg hat die offizielle Weihnachtskarte des Abgeordneten Holger Dremel gestaltet. Im Rahmen eines Malwettbewerbs hatte der Landtagsabgeordnete Kinder im Alter bis 10 Jahren aufgerufen, eine Weihnachtspostkarte zu gestalten.

„Ich war völlig überwältigt von all den schönen Einsendungen. Vor allem hat es mich überrascht, dass Kinder aus ganz Deutschland daran teilgenommen haben. Entsprechend war es wirklich nicht leicht, eine Entscheidung zu treffen“, so Dremel.

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 26. November 2020

1. Corona-Pandemie / Verlängern der aktuell geltenden Maßnahmen bis 20. Dezember / Vertiefen durch zusätzliche Maßnahmen und Einschränkungen / Hotspot-Strategie bei 7-Tage-Inzidenzien über 200, über 300 und unter 50 / Helfen durch umfangreiche Wirtschaftshilfen

 

2.  Bayern gibt grünes Licht für Lockdown-Wirtschaftshilfe / Antragstellung ab jetzt möglich / Bayerische Oktoberhilfe für Regionen mit früherem Lockdown präzisiert

 

 

3.  Staatshaushalt 2021 ist starkes finanzielles Fundament für wirtschaftliche, technologische und soziale Impulse / Schwerpunkte bei Investitionen, Bildung, Technologie und Forschung

KiTa Hirschaid erhält Förderzusage für Ausbau von Betreuungsplätzen

Der Markt Hirschaid erhält für den Ausbau der Kindertagesstätte Mikado 107.000 Euro. Das teilt der Landtagsabgeordnete Holger Dremel mit. Die Bayerische Staatsregierung unterstützt mit ihrer Förderung Kommunen beim Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Einschulung. Die Gemeinden, die im Rahmen des Sonderinvestitionsprogramms gefördert werden, erhalten einen Aufschlag von bis zu 35 Prozentpunkten auf die reguläre Förderung.

„Unser Ziel ist es, dass Familien den Betreuungsplatz bekommen, den sie sich wünschen“. Ich freue mich sehr, dass in der Kindertagesstätte Mikado in Hirschaid 12 neue Betreuungsplätze entstehen“, so Dremel.

Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten: Litzendorf erhält Zuschuss in Höhe von 316.000 €

Das Landesprogramm zum neuen Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2020 ist aufgestellt. Heuer stehen knapp 25,7 Millionen Euro für 40 bayerische Städte, Märkte und Gemeinden zur Verfügung.

„Für die Sanierung des Sportplatzes Tanzwiesen erhält auch die Gemeinde Litzendorf einen Teil aus dem bestehenden Fördertopf. Insgesamt 316.000 Euro fließend in die Maßnahme“, freut sich der Landtagsabgeordnete Holger Dremel.

Distanz-Elektroimpulswaffe: Erfolgreicher Pilotversuch

Im Innenausschuss hat Staatsminister Joachim Herrmann am Morgen über den erfolgreichen Pilot der Distanz-Elektroimpulswaffe (DEIG), im Volksmund auch Taser genannt, berichtet.

„Nachdem seit 2006 die Spezialeinheiten über dieses Einsatzmittel verfügen, wurde der Taser im Pilot bei den Unterstützungskräften (USK) und ausgewählten Einsatzzügen getestet. Dies war sehr erfolgreich. 90 Prozent der Einsätze konnten erfolgreich bewältigt werden, in 27 von 29 Fällen war schon die bloße Androhung von Erfolg gekrönt“, erklärt der Landtagsabgeordnete Holger Dremel.

MdL Holger Dremel: Bauarbeiten in Seehof im Zeitplan

In Schloß Seehof hat sich der Landtagsabgeordnete Holger Dremel einen luftigen Eindruck von den aktuellen Baumaßnahmen verschafft. Der Freistaat Bayern investiert dort insgesamt über 12 Millionen Euro, um das Baudenkmal im östlichen Landkreis auf Vordermann zu bringen.

KiTa Schönbrunn i. Steigerwald erhält Förderzusage für Ausbau von Betreuungsplätzen

Die Gemeinde Schönbrunn i. Steigerwald erhält für den Ausbau der Kindertagesstätte St. Franziskus 268.000 Euro. Das teilt der Landtagsabgeordnete Holger Dremel mit. Die Bayerische Staatsregierung unterstützt mit ihrer Förderung Kommunen beim Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Einschulung. Die Gemeinden, die im Rahmen des Sonderinvestitionsprogramms gefördert werden, erhalten einen Aufschlag von bis zu 35 Prozentpunkten auf die reguläre Förderung.

MdL Holger Dremel: Freistaat lässt seine Kommunen nicht im Stich

Der Freistaat Bayern lässt seine Kommunen auch in schwierigen Zeiten nicht im Stich. Wie der CSU-Landtagsabgeordnete Holger Dremel mitteilt, ist es trotz schwierigster Rahmenbedingungen erneut gelungen, mit den kommunalen Spitzenverbänden einvernehmlich ein sehr gutes Ergebnis zum kommunalen Finanzausgleich 2021 zu erzielen.