Aktuelles

Zur Übersicht

15.05.2019

Hubertus Jacobi mit der Staatsmedaille für Soziale Verdienste ausgezeichnet

Hubertus Jacobi aus Litzendorf ist von Staatsministerin Kerstin Schreyer mit der Bayerischen Staatsmedaille für Soziale Verdienste ausgezeichnet worden. Seit über 15 Jahren prägt er als Vorsitzender des VdK Ortsverbandes Pödeldorf-Naisa das soziale Leben in seiner Heimatregion. Mit großem persönlichem Engagement initiierte er zahlreiche Angebote für die Mitglieder des VdK.

„Gerade die persönliche Betreuung von älteren und erkrankten Mitgliedern ist Hubertus Jacobi dabei ein Herzensanliegen. Auch von mir dafür ein großes Dankeschön und herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung!“, so der Landtagsabgeordnete Holger Dremel.

Die Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste wird an Personen verliehen, die sich in sozialen Bereichen besondere Verdienste um den Freistaat Bayern und seine Bürgerinnen und Bürger erworben haben.

„Bürgerschaftliches Engagement ist eine unverzichtbare Stütze unserer Gesellschaft. Es schafft Zusammenhalt, Solidarität und ein Gemeinschaftsgefühl – einfach ein gutes Miteinander. Dass es dieses Miteinander für Andere bei uns noch gibt, halte ich für eine wesentliche Stärke unserer Region“, so Dremel abschließend.

Bei der Ehrung in München wurde Dremel vom 1. Bürgermeister Wolfgang Möhrlein begleitet, der gleichzeitig die Glückwünsche von Landrat Johann Kalb mit überbrachte. Von 1970 bis einschließlich 2019 wurden mit der Bayerischen Staatsmedaille bisher insgesamt 1.059 Persönlichkeiten geehrt.