Aktuelles

Zur Übersicht

15.05.2019

Inklusion von Menschen mit Behinderung - Bayerischer Miteinander-Preis 2019

Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales verleiht auch in diesem Jahr den „Bayerischen Miteinander Preis“. Damit sollen vorbildliche Inklusionsprojekte geehrt werden.

„Ich möchte hiermit alle aufrufen, die sich im Landkreis Bamberg für ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung einsetzen und inklusives Leben möglich machen, sich zu bewerben“, so der Landtagsabgeordnete Holger Dremel.

Vor zehn Jahren hat Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention in Kraft gesetzt und damit den Weg zu einer inklusiven Gesellschaft eingeschlagen. Inklusive Strukturen und Angebote in allen Lebensbereichen, dafür steht auch die Bayerische Staatsregierung.

MdL Holger Dremel: „Wir setzen uns dafür ein, dass in Bayern das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zur Selbstverständlichkeit wird. Dies belegen insbesondere die Initiativen wie der bayerische Aktionsplan „Inklusion“, das Programm „Bayern barrierefrei“ und die Kampagne zur beruflichen Inklusion. Inklusion kann aber natürlich nicht verordnet werden. Sie muss gelebt werden.“

Die Bewerbungsunterlagen für den Miteinander-Preis können unter: www.miteinanderpreis.de abgerufen werden.

Bewerbungsschluss ist der 12. Juli 2019. Die Preisverleihung wird am 11. November im Schloß Nymphenburg in München stattfinden.